Wieso funktioniert eigentlich der Muskeltest?

» Gepostet am 10. März 2016 | Keine Kommentare

Wieso funktioniert eigentlich der Muskeltest?

Unser Muskelsystem trägt alles, was wir erlebt und erfahren haben, in sich und beherbergt einen wesentlichen Anteil des Körpergedächtnisses.

Sehr viele Verspannungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden tragen somit seelische Konflikte und psychomotorischen Stress in sich – und drücken diesen aus. Über die Muskulatur kann ich in deine Erfahrungs- und Empfindungswelt einsteigen und dich „von innen heraus“ verstehen.

Muskeltest Kinesiologie

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

dreizehn − 1 =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>